Stephan Machac


LABORATORY AIM DENSITY LEADER


2020 - Latex pigment print on Blue Back Billboard Paper - 6.13 x 1.65 m


Die Arbeit LABORATORY AIM DENSITY LEADER ist für die Installation auf der Kinosaalwand des Projektionsraums im Düsseldorfer Programmkino BAMBI entstanden.

Für die Farbbestimmung von 35mm Filmkopien wurden in den Kopierwerken meist Bilder mit Farbtafeln und dem Porträtbild einer Frau verwendet. Je nach Kopierwerk gibt es unterschiedliche Variationen der Testbilder, die auf die Startbändern der Filmakte belichtet wurden. Die Startbänder werden vor dem Koppeln der einzelnen Akte eines Films entfernt. Daher sind die darauf enthaltenen Bilder meist nur den Personen bekannt, die mit der Filmkopie arbeiten, wie den Mitarbeitern der Kopierwerke und den Filmvorführern. Der Begriff »China Girl« hat sich für das Porträt der Frauen auf diesen Testbildern etabliert.
U.a. Morgan Fisher und Bruce Conner haben das »China Girl« als Motiv in Ihren Arbeiten verwendet. Tarantino hat die »China Girl« Motive im Abspann seines Films »Death Proof« integriert. Das Bild dieser Frauen ist auf mehr Filmkopien belichtet als die meisten Schauspieler und dennoch dem Zuschauer unbekannt geblieben. Diese Testbildanordnung ist eine Eigenheit der Filmkopie und standardisiert auf keinem anderen Bildträgerformat vorhanden als auf Film.
Mit dem Verschwinden der 35mm Filmkopie durch die Digitalisierung des Kinoapparates, verschwinden auch die »laboratory aim density leader« genannten Testbilder und damit die »China Girls«.
Die Digitalisierung nimmt den Kinobildern den haptischen Träger und den damit verbundenen Charakter des Materials. Der digitale Film verbirgt keine visuellen Geheimnisse, die für den Zuschauer unsichtbar bleiben. Alles ist sichtbar. Die geheime Arbeit mit dem Bildträgermaterial im nicht zugänglichen Teil des Kinos, verschwindet ebenso wie das Geheimnis, das für den Zauber der Filmvorführung notwendig war.
Die Arbeit LABORATORY AIM DENSITY LEADER installiert das geheime Stück Film in der ihm bestimmten Vergrößerung, dauerhaft auf der gegenüberliegenden Seite der Leinwand und der Außenseite des Bildwerferraums. Eine Referenz an das Geheimnis, das für 50 Jahre für die Existenz des BAMBI-Kino notwendig war.


LABORATORY AIM DENSITY LEADER (Exerpt 1) © Stephan Machac


LABORATORY AIM DENSITY LEADER (Exerpt 2) © Stephan Machac


LABORATORY AIM DENSITY LEADER (Exerpt 3) © Stephan Machac


LABORATORY AIM DENSITY LEADER - Infoschild - Installation view BAMBI Filmstudio - 2020


LABORATORY AIM DENSITY LEADER - Infoschild - Installation view BAMBI Filmstudio - 2020


BAMBI Filmstudio - Großer Kinosaal - 2020